Infektionskrankheiten

 

 

 

Auch wenn eine Katze sehr zäh sein kann und in manchen Fällen auch die sprichwörtlichen 9 Leben hat, gibt es eine große Gefahr für ihr Leben: Infektionskrankheiten.

Diese ansteckenden Krankheiten können in vielen Fällen nicht einmal behandelt werden, oder aber, die Behandlung ist sogar per Gesetz verboten wie bei der Tollwut. Oftmals kann man nur versuchen diesen Infektionskrankheiten durch Schutzimpfungen vorzubeugen.

Folgende Infektionskrankheiten spielen bei der Katze eine besondere Rolle:

 

 

 

Felines Immunschwäche-Virus (FIV)

Feline infektiöse Peritonitis (FIP)

Katzenseuche (Panleukopenie)

Katzenleukose

Katzenschnupfen

Toxoplasmose